Willkommen auf der Website der Gemeinde Saas Almagell



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Alters- und Pflegeheim St. Antonius

Adresse3910 Saas-Grund
Telefon+41 (0)27 957 32 22
Telefax+41 (0)27 957 24 29
KontaktSupersaxo Alban
E-Mailinfo@antoniusheim.ch
Homepagewww.antoniusheim.ch

Das Alters- und Pflegeheim St. Antonius wurde 1991 in Saas-Grund eröffnet. Es bietet betagten Mitmenschen ein Zuhause, in welchem sie entsprechend ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen begleitet, betreut und gepflegt werden und in dem sie Sicherheit, Integration, Freude und Lebensqualität im Alter erfahren. Die Pensionäre werden nach neuesten Erkenntnissen der Gerontologie und der Altersmedizin betreut und gepflegt.

Das St. Antonius Heim orientiert sich an einem ganzheitlichen ökologischen Menschenbild sowie an den christlichen Grundsätzen. Die Würde des Pensionärs steht im Mittelpunkt, ebenso wie das Recht auf grösstmögliche Selbstbestimmung.

Das St. Antonius charakterisiert sich sowohl durch seine modernen, zweckmässigen Einrichtungen, wie auch durch seine behagliche, familiäre Atmosphäre. Angehörige und Bezugspersonen der Pensionäre werden als Partner in die Betreuungsaufgaben miteinbezogen. Die Zusammenarbeit mit Ärzten, Seelsorge, Institutionen, etc. ist von elementarer Bedeutung.

Die 27 Einzel- und 3 Doppelzimmer sind komfortabel ausgestattet, bieten Raum für persönliche Einrichtungen und verfügen alle über eine eigene Nasszelle, sowie einen Balkon. Die Cafeteria im Erdgeschoss, die Sitzecke am Kachelofen sowie verschiedene Aufenthaltsräume laden zum Verweilen ein. Die Kapelle im Dachgeschoss mit dem einmaligen Glasrelief von Theo Imboden ist das religiöse Zentrum des Hauses. Gartenterrasse und Garten bilden die Umgebung des Hauses. Die Postautohaltestelle befindet sich direkt vor dem Heim.

Das Alters- und Pflegeheim St. Antonius beschäftigt engagierte und kooperative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es fördert sie durch fortschrittliche Arbeitsbedingungen und regelmässige Weiterbildungen. Der Führungstil ist kooperativ/situativ. Das St. Antonius Heim wird nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geleitet. Die Mitarbeiter nutzen Material und Infrastruktur zielorientiert, ökonomisch und sorgfältig.
zur Übersicht


Druck VersionPDF
" />